Ayurveda

Ayurveda

Ayurveda ist die weltweit älteste bekannte Lebens- und Gesundheitslehre und entstammt der vedischen Hochkultur Altindiens.

Das Wissen wurde tausende von Jahren mündlich überliefert, die ältesten Schriften in Sanskrit sind ca. 3500 Jahre alt. Ayurveda gilt als "Mutter der Medizin".

"Ayus" bedeutet Leben, "veda" das Wissen, die Wissenschaft. Ayurveda ist die Wissenschaft vom langen Leben, dabei geht es um eine gesunde Lebensführung in der Einheit von Körper, Geist und Seele unter Berücksichtigung sämtlicher Umweltfaktoren.

Ayurveda-Anwendungen:

Das Geheimnis für Gesundheit, Entspannung, Wohlbefinden und Schönheit.

Entspannung durch Ayurveda:

Lernen Sie wieder loszulassen. Den Alltagsstress durch Beruf oder woher auch immer hinter sich zu lassen. Keine Ängste, Druck oder Pflichten die Sie jagen und Ihren Geist nicht zur Ruhe kommen lassen. Es ist nie zu spät, einen Gang zurückzuschalten und sich von Wohlgefühl und Ruhe durchfluten zu lassen. Dabei können Sie entdecken, dass der jetzige Moment der wahre Luxus ist. Eine wundervolle Erfahrung.

Ayurveda Ölmassagen:

In Europa erfreuen sich die sanften Massagen mit warmen Ölen inzwischen einer hohen Beliebtheit. Oftmals wird der Ayurveda bei uns ausschließlich darauf reduziert. In der ayurvedischen Lehre gelten Massagen als eigenständige Therapieform, jedoch unter vielen anderen weiteren Therapien.

Ayurveda-Behandlungen - Kurzurlaub mit Langzeitwirkung!

Ayurvedische Massagen sind ein Erlebnis, das den Menschen mit all seinen Sinnen berührt. Fließende Hände, wohlige Wärme, duftende Essenzen, und ein stimmungsvolles Ambiente sorgen dafür, dass Sie auftanken und sich rundum wohlfühlen und entspannen können!

Während Sie genussvoll zur Ruhe kommen, wird Ihre Haut gepflegt. Ihr Stoffwechsel wird aktiviert und Ihr Körper entschlackt. Verspannungen werden gelöst.